Kreativer Impuls 11. Mai 2016

 

Vielleicht fragst Du Dich: "Warum gibt Patricia stets kreative Impulse und nicht einfach nur Impulse?

 

Ich antworte: "weil es Spaß macht"...

sowohl kreative Impulse zu geben als auch kreativ zu sein bzw. zu leben!

Die Kreativität versüßt sozusagen mein Leben...Das ist eine Spezialität der Kreativität, denn ihr wohnt die Leichtigkeit inne...

 

Wenn etwas Freude bereitet, dann lernen wir leichter und nachhaltiger. Für ein nachhaltiges Lernen bzw. ein Umlernen braucht es den ganzen Menschen (Verstand, Körper, Gefühle). Gelebte Kreativität - sprich das Tanzen, Malen, Gestalten, Klingen, Schreiben etc. - regt unser ganzes Wesen mit all' seinen Sinnen an.

 

Das kreative Tun ist hochwirksam UND es ist eine ungewohnte Art der Wirksamkeit. Sie ist intuitiv, körperlich, gefühlvoll, freud-voll, nachhaltig und manchmal erscheint sie auf den 1. Blick unlogisch. Tausende von Menschen nutzen die kreative Herangehensweise und die kreative Therapie für Wachstum und Veränderung und sie ist bestens erforscht. Denn Kreativität ist nicht nur für Leichtes geeignet, sondern auch für die ernsten Dinge im Leben, vor allem wenn wir mit der rein analytischen und verbalen Herangehensweise nicht weiter kommen. Diese ist eben nur eine Art, mit unseren Anliegen und Problemen umzugehen. Die kreative und intuitive Herangehensweise eröffnet Dir im Umgang mit den Herausforderungen des Lebens viele neue Wahlmöglichkeiten und kreative Lösungen.

 

 

Kreativität

  • ist Lebensenergie, die fließen will
  • geht über die Worte hinaus
  • drückt aus, wofür es (noch) keine Worte gibt
  • ist Aus-druck, d.h. etwas drückt von innen nach außen
  • fördert überraschende Ein-drücke
  • kann zur Entgiftung genutzt werden
  • verhilft zu eigenen persönlichen Erfahrungen, die nicht von jemand anderem übernommen sind
  • unterstützt das Spüren und Fühlen
  • ermöglicht neues Erleben
  • bietet "Chancen, Veränderungen des Erlebens und Verhaltens spielerisch-experimentell auszuprobieren" (Gabriele Frick-Baer, Aufrichten in Würde, S. 28)

 

 

Wenn Du das, was Dich innerlich bewegt, (z.B. Ängste, Freude, Erschöpfung, Schmerzen, Widerstände, Entscheidungsschwierigkeiten, Gedanken), kreativ aus-drückst, dann wird das, was unsichtbar in Deinem Inneren wirkt, im Außen sichtbar, hörbar, spürbar und somit veränderbar bzw. lebbar. Das heißt, der Kreative Ausdruck kann heilsam sein. Hierbei können wir dem Wunder des Ausdrucks begegnen. Das was bisher keine Worte hatte, kann über Bilder, Klänge und Bewegungen ausgedrückt werden. „Ausdruck ist selber auch schon Veränderung. Das, was gelebt wird, verändert sich, formt sich um, wandelt seine Gestalt. Mit jedem Wechsel der Ausdrucksform kann sich Erleben verwandeln“ (Udo Baer, Kreative Leibtherapie, S. 96).

 

Es ist mir ein tiefes Anliegen, Räume für die Kreativität im Alltag zu schaffen, so dass wir sie im täglichen Leben nutzen können. Ihre TransformationsKraft ist zu schade, als dass wir nur einen kreativen Workshop im Jahr machen oder sie nur an einem Instrument ausleben. Heute habe ich sie dazu befragt und sie vermittelte mir: "Gebt mir einen Platz in Eurem Leben"...

 

Lasst uns die Lebensenergiefreude mit dem neuen Angebot ins Fließen bringen...

Kreativer Spielplatz: Tanz trifft Töne am 16. Juni 2016

Kreativer Spielplatz: Tanz berührt Klang am 14. Juli 2016

(Infos: Angebote - Kurse - Clown & Co)

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
» Datenschutzerklärung Ok