Kreativer Impuls 23. Juli 2015

Nimmst Du Dir Zeit die Wunder zu sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen und zu erahnen?

 

Zu allererst sei einmal erinnert:

Du bist ein Wunder!!!

  • Deine Atmung
  • Deine Augen
  • Deine Ohren
  • Dein Gehirn
  • Deine Füße
  • Deine Verdauung
  • ich könnte diese Liste bis ins Unendliche fortsetzen

 

und

 

Du bist umgeben von Wundern:

  • die freundlichen und unfreundlichen Mitmenschen
  • die Fülle an Früchten
  • die duftenden Blumen und Bäume, die aus Samen wachsen
  • der Regen, der aus der Wolken fällt
  • die Luft, die ganz genau auf Deine Bedürfnisse passt, damit sie Dich versorgen kann
  • die Sonne und Planeten
  • etc.etc.

 

Kannst Du das Wunder spüren?

 

Vielleicht magst Du Dir ein paar Minuten Zeit nehmen, um eines dieser Wunder wirklich zu spüren, so dass es sogar Deine Zellen mitbekommen.

Dafür ist es förderlich, wenn Du alle Störungen ausschaltest (z.B. Handy etc), Dich und Deinen Körper lockerst, die Augen schließt und ein paar Minuten Deinem Atem - zur Einstimmung - lauschst.

Wo und wie spürst Du das Wunder, das Du bist? Beschreibe es... Warm? Wohlig? Klein? Groß? Gelb? Sprudelnd? Ruhig? Zart? ...

 

Möchtest Du Dich tiefer mit diesem Mysterium verbinden?

 

Denn es ist ein großer Unterschied für Dein Leben, ob Du diesen Zauber wahrnehmen kannst oder nicht.

Wenn Du also noch einen Schritt weiter gehen möchtest, dann male das, was Du gespürt hast auf ein Bild. Gib dem Wunder einen farblichen Ausdruck - jenseits von richtig oder falsch. Eine Ahnung reicht aus, um die Farben für Dich sprechen zu lassen. Lass Dich überraschen ...

 

Falls Du überhaupt nichts spüren kannst, könnte das damit zusammen hängen, dass Du sehr viel im TUN bist und wenig im SEIN. Thich Nhat Hanh schreibt in seinem Buch namens "Sei liebevoll umarmt":

 

"Wir glauben manchmal, nicht genug Zeit zu haben, um uns zu entspannen. Wir denken, wir würden dadurch zu viel Zeit verlieren. Doch das ist eine Fehleinschätzung. An Körper und Geist entspannt, können wir unsere Aufgaben besser bewältigen - effektiver, intelligenter und mit mehr Freude... Wenn Du unter Druck stehst, weil Du so viel zu tun hast, solltest Du zuallererst eine Pause machen".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
» Datenschutzerklärung Ok