Kreativer Impuls 18. Februar 2015

Ein Chili - Chill-Impuls = Ein Entspannungs - Impuls mit  Chili-Kraft

 

Kennst Du das: Du möchtest etwas Erfreuliches machen, z.B. ein Fest organisieren, einen Kurs belegen oder etwas kochen, doch du strengst Dich so sehr an, dass es bald keine Freude mehr ist, sondern nur noch Anspannung, Stress und Frust? Oder Du musst etwas machen, z.B. eine Wohnung suchen, ein Konzept erstellen oder etwas Neues lernen, doch es ist eine Qual, da Du eine Doktorarbeit daraus machst?

 

In Mike Dooleys "Neue Grüße aus dem Universum" (S. 53) steht:

"Es ist leicht.

Ganz leicht.

Wirklich alles.

Es ist alles wirklich ganz leicht".

 

Kinder sind im Gegensatz zu Erwachsenen sooo kreativ. Wenn Sie z.B. ein Eis wollen, dann versuchen sie es auf alle möglichen Art und Weisen - bittend, schreiend, kokettierend, insistierend, spielerisch usw. Erwachsene machen etwas meist auf die selbe Art und Weise und wenn es nicht funktioniert, dann strengen sie sich mehr an, anstatt es anders zu versuchen. 

 

Wie wäre es, wenn wir die Worte des Universums als wahrhaftig annehmen und von Kindern lernen würden?

 

Angenommen Du möchtest ein Fest organisieren oder ein Problem lösen.

Lege 1-3 Lieblingslieder ein und bewege Dich ein wenig. Vielleicht magst Du Deinen Körper dehnen und strecken, den Nacken massieren oder/und Deine Muskeln lockeren.

Wenn Dein Körper entspannt ist, dann hat er ganz andere Ideen als ein angespannter Körper.

 

Dann könntest Du auf einen Zettel schreiben:

Wie geht es einfach?

 

Dann liste ganz spontan auf, was Dir dazu einfällt. Spinne rum. Zensiere nicht, sondern schreibe einfach alles auf. Es dürfen auch verrückte, unrealistisch Ideen sein. Dann wähle eine der neuen Möglichkeiten, Dein Fest zu organisieren aus und setzte sie in eine Handlung um.

 

Hier ein paar meiner leichten Möglichkeiten für ein Fest:

  • ich fange frühzeitig mit der Planung an, um nicht unter Druck zu kommen
  • ich frage meine Freundinnen nach einfachen Ideen
  • ich bitte jemanden, mir bei der Organisation zu helfen
  • jeder oder 10 Freunde soll etwas zu essen mitbringen
  • ich frage liebe Freunde, ob sie als Ansprechpartner während des Festes zur Verfügung stehen, so dass ich voll und ganz meine Gäste genießen kann (ich biete meinen Freunden an, das Gleiche für ihr Fest zu tun)

 

Platziere den Zettel so, dass Du ihn mehrmals am Tag sehen musst (auf dem Clo?).

Belohne Dich nach Deiner neuen Handlung. Ruhe Dich danach aus, mache nichts, chille. Es ist unglaublich wichtig für den Lernerfolg bzw. das Umlernen von Gewohnheiten, dass wir uns Zeiten der Ruhe gönnen:  NichtsTun, lümmeln, chillen, entspannen, weich werden, runter kommen, loslassen und die Seele baumeln lassen. So kann sich das neu Gelernte setzen, wird integriert. Dafür braucht es Zeit.

 

Ich habe diese andere und einfache Herangehensweise schon oft erprobt: Und es stimmt! Das Leben kann so freudvoll und einfach sein.

 

P.S. Falls Du noch mehr Bedarf oder Lust hast, die Seele baumeln zu lassen: Am 26.2. beginnt der neue Kurs "Raus aus dem Hamsterrad - Rein in die Entspannung". Jawohl!

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
» Datenschutzerklärung Ok